Es waren wunderschöne Stunden, die ich mit meiner Greeterin Julie auf einer Fahrradtour von Poppenbüttel entlang der Alster bis in die Innenstadt verbringen durfte.
Schon die Planung war perfekt, viele wertvolle Erklärungen = eine Tour, die keine Wünsche offengelassen hat.
Julie, vielen Dank für deine Zeit und diese tolle Tour.
Jederzeit gerne wieder.

Bildquelle: Eigenproduktion

Wir waren super begeistert von dem Rundgang mit unserer Greeterin Marlis. Wir sind hauptsächlich durch St. Georg gelaufen und fanden es sehr interessant. Viele schöne Ansichten/Aussichten/Eindrücke, die wir niemals ohne Greeter gewonnen hätten. Marlis hat sich auch sehr viel Zeit genommen, gemeinsam waren wir in einem sehr schönen Cafe.
Uns hat es sehr, sehr gut gefallen, wir waren sehr beeindruckt und würden einen Spaziergang mit den Greetern immer wieder machen.
Wir werden es auch weiter empfehlen.
Danke Marlis !

Bildquelle: Eigenproduktion

Liebes Greeter Team,
wir waren vor knapp 2 Wochen in Hamburg und haben eine großartige Tour mit unserem Greeter Claus gemacht. Er hat seiner Rolle als Greeter wirklich alle Ehre gemacht!
Trotz unserer kurzfristigen Anmeldung hat er spontan die Tour übernommen und uns schon vor unserer Ankunft in Hamburg wertvolle Infos (Weg zum Hotel, Restauranttipps, Internetadressen) geschickt und diese dann mit einem gut zusammengestellten Routenplan für den ersten Tag ergänzt. Dadurch hatten wir das Gefühl, in Hamburg erwartet zu werden und willkommen zu sein.
Wir wollen uns auf diesem Weg bei Claus ganz herzlich bedanken für den freundlichen Empfang, die vielen Informationen und Tipps und die wirklich tolle, informative, spannende und abwechslungsreiche Stadttour, in der er uns unterschiedliche Seiten von seinem Hamburg gezeigt und uns auch viel aus seinem Leben erzählt hat.
Seine Begeisterung, sein Engagement und sein Wissen haben uns echt beeindruckt. Wir haben uns wirklich willkommen gefühlt und damit einen ganz besonders positiven, ersten Eindruck von Hamburg bekommen. Die Tour war cool, hat total Spaß gemacht, wir haben viel gesehen, viel erfahren und Hamburg in einer ganz besonderen, sehr persönlichen Weise kennenlernen können.
Durch seine Tipps haben wir in den nächsten Tagen ein paar Teile der Stadt besucht, die wir sonst nicht kennengelernt hätten. Und immer wieder haben wir Wege unserer Tour gekreuzt und über Dinge geredet, die Claus uns erzählt hat.
Die Tour mit Claus war der perfekte Anfang, um Hamburg kennen und lieben zu lernen! DANKE Claus! Wir kommen bestimmt wieder!
Tschüß und liebe Grüße aus Wien
Monika & Manfred

Bildquelle: Eigenproduktion

Wir waren bei sehr ungemütlichem Wetter in Hamburg.
Frank hat uns drei Stunden an unsere Wunschorte geführt.
Es hat sehr viel Spaß gemacht. Wir waren zu zweit und Frank hat sich ganz auf unsere Wünsche eingestellt.
Er hat uns zu Ecken geführt, die wir sonst nie gesehen hätten. Er konnte uns viel erzählen und durch die Kombination die Orte zu sehen und ihre Geschichte zu erfahren war es ein ganz besonderes Erlebnis. Wir haben viel mit nach Hause genommen.
Frank war als Greeter super (sehr nett, offen) und bei unserem nächsten Hamburgbesuch werden wir gerne wieder mit ihm neue Orte in Hamburg erleben.

Bildquelle: Eigenproduktion

Erste Sahne !!!
Es war jetzt der 2te Greet in Hamburg und wir wurden wieder nicht enttäuscht.
Unser Greeter hat uns sehr kompetent durch das Schanzenviertel und St. Pauli geführt.
Wir sind immer wieder erstaunt, wie die Greeter auf die Wünsche der Besucher eingehen, erzählen Stories aus Geschichte und zeigen Ecken, die man sonst nicht zu Gesicht bekommt.
Man wird nicht von Ort zu Ort gehetzt und hat Zeit, auch mal Fragen zu stellen.

Alles in Allem kommen wir bestimmt nochmal wieder nach HH und besuchen auch andere Stadtteile.

Bildquelle: Eigenproduktion

It was wonderful, my husband and I enjoyed every moment. Our Greeter Stefan love his city and knows a lot of details and history, and he shared with us a little bit of that.
We walked around for 2 hours on a beautiful Saturday morning .
It was perfect.
Really thanks for your time.

Bildquelle: Eigenproduktion

Es war eine sehr schöne Tour. Die Planung mit unserem Greeter Gordon im Vorfeld war schon sehr lustig. Er ist sehr auf unsere Wünsche eingegangen. Die Tour war sehr gut durchgeplant und das Wetter war an dem Tag super. Eine rundum sehr gelungene Tour.

Vielen Dank an Gordon. Wenn wir noch einmal nach Hamburg kommen, werden wir bestimmt wieder mit Hamburg Greeter eine Tour planen und besonders gerne wieder mit Gordon. Hamburg hat so viel zu bieten, daher müssen wir noch ein paar Mal nach Hamburg reisen.

 

Bildquelle: Eigenproduktion

Der „Spaziergang“ mit unseren Greetern Silke und Ulli durch St. Pauli hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Schneller und unkomplizierter Kontakt im Vorfeld. Wir haben durch Silke und Ulli St. Pauli mal anders kennengelernt und bekamen auch leckere kulinarische Insidertipps.

Für uns DAS Highlight unseres leider viel zu kurzen Hamburgbesuchs – aber wir kommen wieder!! Vielen Dank – ihr zwei seid klasse!!!

Bildquelle: Eigenproduktion

Wir haben am Freitagnachmittag mit unserer Greeterin Helga im Karo- und Schanzenvietel ein paar schöne Stunden verbracht. Es war eine sehr lustige, entspannte und informative Tour. Sie hat sich viel Zeit genommen und uns auf Dinge aufmerksam gemacht, die wir sonst nicht gesehen hätten. Unsere Erwartungen wurden bei weitem durch ihre lockere und lustige Art übertroffen. Ganz herzlichen Dank bis zum nächsten Mal Helga.

Bildquelle: Eigenproduktion

Als unsere Sechsergruppe kurz vor dem vereinbarten Termin aus dem Dunkel der Station Landungsbrücken in das strahlende Licht der Elbsonne tröpfelte, waren wir uns sofort einig: das ist er. Martin stand dort mit seiner bunten Mütze und musterte uns freundlich, aber hanseatisch taxierend. Aber wo war Heidrun? Am Fuße der Treppe auf der Suche nach uns und mitten in einem Schnack. Nach der lockeren Begrüßungs- und Vorstellungsrunde sowie einem kurzen Abgleich der Vorkenntnisse und Erwartungen zu unserem Greet ging es schon los. Bei den Sehenswürdigkeiten und auf den Wegen dahin wechselten sich Martin und Heidrun mit interessanten Erläuterungen ab. Oft ergab es sich aber auch, dass wir uns in wechselnder Zusammensetzung mit einem der beiden über die großen und kleinen historischen und aktuellen Hamburger Themen austauschen konnten. Das war es: Das Gefühl, von Freunden mit Stolz, aber auch manchmal mit einem kritischen und humorvollen Blick durch Ihre Heimatstadt geführt zu werden. Selbst ein ausgiebiger Teppichhandel („wir messen zu Hause noch mal aus…“) sowie ein Stopp an der fantastischen Kuchentheke in der St. Jacobi Kirche brachte zwar den Zeitplan vollends aus dem Ruder, nicht aber unsere Gastgeber aus der Ruhe. Nicht nur uns, sondern offensichtlich auch Heidrun und Martin bereitete dieser Tag Freude. Ein großer Dank an die beiden von Anne, Manfred, Sabine, Hans-Peter, Bettina und Dieter!

Bildquelle: Eigenproduktion