Ein toller Spaziergang durch die Speicherstadt! Besser hätten wir es mit unserem GREETER Jürgen nicht treffen können👍
Bei unserem nächsten Besuch in Hamburg werden wir wieder einen GREETER nehmen.

Bildquelle: Eigenproduktion

Unsere vierköpfige Familie hatte sehr schöne Stunden mit Hartmut in der Speicherstadt. Obwohl wir bereits schon einige Male die Speicherstadt auf eigene Faust erkundet haben, konnten wir mit Hartmut die Speicherstadt aus einer völlig neuen Perspektive entdecken.
Herzlichen Dank für die vielen Infos und den tollen Vormittag! Gerne bis zum nächsten Mal …

Bildquelle: Eigenproduktion

 

Wir hatten tolle Stunden mit unserer Greeterin Susanne, die uns viel Interessantes und Neues in Eimsbüttel und Rotherbaum gezeigt und erzählt hat. Sie ist voll und ganz auf unsere Bedürfnisse (Kind und Hund) eingegangen und wir hatten einen super Greet.

Dankeschön für alles … wir freuen uns, auf diese Art und Weise noch mehr über Hamburg erfahren zu haben!

Bildquelle: Eigenproduktion

 

Unser Greeter Werner hat sich für uns 5 Frauen richtig viel Zeit genommen und uns in einem Spaziergang den bunten Stadtteil St. Georg vorgestellt. Wir haben viel Interessantes und Spannendes erfahren. Leider hat das Wetter nicht ganz mitgespielt, so dass wir im Café Uhrlaub eine Regenpause einlegen mussten. Werner hat durch diesen Greet und auch mit seinen Tipps für unseren letzten Tag in Hamburg mit dazu beigetragen, dass wir ein wunderschönes Wochenende erlebt haben.

Vielen Dank an Werner! Toll, dass es die Hamburg Greeter gibt!

Bildquelle: Eigenproduktion

 

 

Unser Greeter Hartwig hat uns Hamburg über ein klug ausgedachtes „U-Bahn-Hopping“ näher gebracht, so dass wir viele unterschiedliche Stadtteile und viele spezielle Einblicke gewinnen konnten.
Es hat großen Spaß gemacht, von einem begeisterten und kompetenten Greeter begleitet zu werden, der neben einem guten Allgemeinwissen auch persönliche Perspektiven in den Rundgang eingewoben hart.
Es war eine wunderbarer Tag voller neuer Hamburg-Impressionen.

Bildquelle: Eigenproduktion

Es war ein tolles Erlebnis, von einem echten Hamburger die Stadt gezeigt zu bekommen. Wir waren an Orten, wo wir ohne Claus nicht hingekommen wären. Trotz der Hitze bereuen wir keine Minute unsers Greets.

Bildquelle: Eigenproduktion

 

Wir hatten mit Birgid eine sehr freundliche und engagierte Greeterin, die uns auch schon bei vorhergehenden Telefonaten reichlich mit Tipps und Informationen versorgt hat. Wir haben einen schönen Rundgang von der Binnenalster über die Speicherstadt und HafenCity bis hin zur Elbphilharmonie gemacht. Das kleine Cafe, an dem wir eine Pause eingelegt haben, hätten wir ohne Birgid genauso wenig gefunden, wie einen der letzten Paternoster in Hamburg, mit dem wir natürlich eine Runde fahren mussten. Fortgesetzt haben wir unseren Rundgang angesichts der Temperaturrekorde mit einer Elbfähre. Auch hier hat Birgid uns viele Interessante Dinge zu Gebäuden, Personen und Straßen gegeben.
Wir hatten einen sehr schönen Tag und können die Greeter, so wie sie uns empfohlen worden sind, auf jeden Fall weiter empfehlen.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Bochum

Bildquelle: Eigenproduktion

Wir hatten das Glück, mit dem Greeter Ralf Hamburg zu erkunden. Der Vormittag mit ihm hat uns viel Spaß gemacht. Mit dem Fahrrad fuhren wir durch Blankenese und Altona. Ralf wusste nicht nur Interessantes zu Gebäuden und Örtlichkeiten zu berichten, sondern konnte auch Lustiges aus Hamburgs Geschichte erzählen.

Sein Wissen über Hamburg hat ein unglaublich breites Spektrum und er hat es verstanden, dieses auch interessant zu vermitteln. Ralf hat sich rührend um uns gekümmert, uns zu interessanten, versteckten Ecken von Hamburg geführt und uns zum Schluss pünktlich (trotz Schlagermove und Platzregen) zur Fähre nach Finkenwerder gebracht. Obwohl wir uns vorher nicht kannten, fühlten wir uns als Freunde von ihm behandelt.

Bildquelle: Eigenproduktion

 

Wir, zwei schon etwas ältere Frauen aus Berlin und Köln, hatten eine wunderbare Zeit mit unserem Greeter. Er verfügt über ein unglaublich großes Detailwissen der Hamburger Stadtgeschichte bzw. vor allem der Geschichte Altonas und Ottensen. In Ottensen habe ich mich durch seinen Blick für besondere Details geradezu verliebt. Schon der Weg dorthin mit der HVV-Fähre über Övelgönne war etwas Besonderes. Darüberhinaus hat er uns viele gute Tipps für unsere weiteren Stadterkundungen gegeben. Er hat erheblich dazu beigetragen, dass mir bzw. uns Hamburg ans Herz gewachsen ist. Vielen Dank dafür!

 

Bildquelle: Eigenproduktion

Für uns eine ganz neue Erfahrung. Unsere Greeterin Friede hat sich viel Zeit für uns genommen und ist mit uns kreuz und quer durch die Stadt gelaufen. Sie zeigte uns wunderschöne Ecken, die wir so nie zu sehen bekommen hätten. Dabei konnten wir über Gott und die Welt plaudern und haben uns wirklich willkommen gefühlt. Und die Tipps auch für die kommenden Tage haben unseren Hamburg-Besuch zu einem einmaligen Erlebnis gemacht.
Vielen herzlichen Dank!!

Bildquelle: Eigenproduktion