Obwohl ich Hamburg von vielen Besuchen gut kenne, hat mir meine Greeterin Marie-Luise am wohl heißesten Tag ein paar Ecken in St. Georg und Uhlenhorst gezeigt, die ich noch nicht kannte. Zur Belohnung gab’s dann ein herrlich erfrischendes Alsterwasser an der Alster. Mit dem Greeter kommt man einfach mal in Gegenden, Hinterhöfe, Hotelhallen oder Cafés, die man sonst als Tourist alleine nicht findet.

Danke für den schönen Nachmittag, das Engagement und dass Marie-Luise sich die Zeit für mich genommen hat. Ein Greet ist echt eine tolle Alternative zu einem herkömmlichen Stadtrundgang. Tolle Sache!

Bildquelle: Eigenproduktion

Ich hatte einen super tollen Greet mit Tom, der sich im Vorfeld Gedanken darüber gemacht hat, was er mir zeigen kann. Da ich schon häufiger in Hamburg war, schlug er eine Tour auf die „Insel“, nach Wilhelmsburg, vor. Ein spannender Stadtteil, in dem sich seit der Internationalen Gartenschau 2013 einiges verändert hat, vieles angestoßen wurde. Mit dem Rad war es ideal, die teilweise versteckten Schätze Wilhelmsburgs zu entdecken. Tom kennt sie und hat sie mir auf eine sehr nette Art gezeigt. Ich war und bin noch total begeistert! Wir hatten eine schöne Zeit zusammen, die mir in guter Erinnerung bleiben wird. Vielen Dank 🙂

Bildquelle: Eigenproduktion

Es war eine richtig gute Erfahrung, die wir mit unserem Greeter gemacht haben und können dies nur weiterempfehlen. Peter hat uns während der Radtour durch Hamburg viele Standard-Hotspots und ebenso viele nicht Standard-Hotspots, die wir ohne ihn wahrscheinlich niemals zu Gesicht bekommen hätten, gezeigt. Außerdem konnte uns Peter sehr viel über die Geschichte der Stadt erzählen und dies mit persönlichen „Stadterlebnissen“ abrunden, was wir wirklich sehr toll und interessant fanden.

Bildquelle: Eigenproduktion

Ein unvergesslicher Tag für die ganze Familie.
Wir, bestehend aus zwei Kindern mit 5 und 10 Jahren, kleiner Hund sowie zwei Erwachsenen, hatten Dank Jürgen einen interessanten und informativen Tag in Hamburg.
Mit Fahrrad und Kinderanhänger unterwegs, erlebten wir „ganz“ Hamburg in sämtlichen Facetten.
Unser Greeter Jürgen war mehr wie flexibel und nahm sich für uns einige Stunden Zeit!
Diese Art von Stadtspaziergang bzw. Sightseeing können wir jedem wärmstens empfehlen.
Danke für die tollen Erlebnisse.

Bildquelle: Eigenproduktion

Eine tolle Tour mit viel Wissenswertem, Neuem und 2 versteckten Schätzen. Unser Greeter Karl-Heinz war sehr freundlich, höflich und zuvorkommend. Er gab uns interessante Einsichten in sein Hamburg. Gerne wieder beim nächsten Besuch!

Bildquelle: Eigenproduktion

Speicherstadt und Klaus Störtebeker

Speicherstadt und Klaus Störtebeker

Euer Motto „Komm als Gast – geh als Freund“ leicht abgewandelt – „Als Gast gekommen – eine Freundin gewonnen“. Unvergessliche Stunden in der Speicherstadt, Geschichten aus dem richtigen Leben, warmherzig und voller Leidenschaft für diese so sensationelle Stadt erzählt. Nicht auswendig gelernt und abgespult, sondern großartig interpretiert. Einfach einsame Spitze. Danke, Danke, Danke. Wir kommen sicher wieder.

 

Bildquelle: Eigenproduktion

 

Unsere Greeterin Friede war so lieb, kurzfristig für ihren Mann Hartmut einzuspringen, der leider erkrankt war.
An einem tollen und mit Infos vollgepackten Vormittag hat sie meiner Mutter und mir dann St. Pauli und das Schanzenviertel näher gebracht.
Doch damit nicht genug: sie hatte auch noch einen echt wertvollen Tipp, was unsere Frage nach einem guten Fischlokal betraf und setzte uns sogar noch in den richtigen Bus!
Wir sind total glücklich darüber, uns für diesen Greet entschieden zu haben und können jedem, der mehr über Hamburg wissen will, als man in Reiseführern und Co. lesen kann, nur empfehlen, es uns gleich zu tun!
Danke dafür!

Bildquelle: Eigenproduktion

Wir hatten einen super Greet mit Peter. Schon im Vorfeld hatten wir regen Kontakt und er ging auf alle unsere Wünsche ein. Selbst eine kurzfristige Planänderung war kein Problem für Ihn. Er hat uns tolle E-Bikes besorgt und uns in 4 Stunden rund um die Alster viele tolle Informationen und vor allem tolle Plätze gezeigt, die wir alleine niemals besucht hätten. Wir kommen gerne wieder und freuen uns auch, nochmals mit einem Greeter durch Hamburg zu touren.

Bildquelle: Eigenproduktion

Nach unserer Ankunft am Hamburger Bahnhof trafen wir uns mit unserem Greeter Andreas.
Zuerst stand der Besuch auf der Plattform der Elbphilharmonie auf dem Programm.
Der Ausblick auf die Stadt und Hafen war unbeschreiblich.
Beim Spaziergang zum Jungfernstieg erzählte uns Andreas viel Wissenwertes über die Stadt.
Es war ein toller Vormittag in einer schönen Stadt.
Wir werden bestimmt mal wieder kommen, denn es gibt noch viel zu sehen.
Es war so gesehen ein gelungener Start für unsere Schiffsreise auf der Aida,
wo uns Andreas noch wertvolle Tipps mit auf den Weg gab.

Vielen Dank nochmal für die schönen Stunden in Hamburg!

Bildquelle: Eigenproduktion

Unser Greeter Andreas war ein äußerst sympathischer Greeter – wir haben in Hamburg einen neuen Freund gewonnen!!
Wir „sahen“ Hamburg mit den Augen eines Einheimischen – ein wirklich tolles Erlebnis!
Danke, Karin und Josef