Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Hamburg Icons auf der Grundwerte Seite

Keine Frage, Hamburg ist reich an Sehenswürdigkeiten. Wer zum ersten Mal nach Hamburg kommt, wird sich das Rathaus, Elbphilharmonie und die Landungsbrücken nicht entgehen lassen.

Viele Sehenswürdigkeiten liegen am Weg, wenn wir mit Gästen auf einer kostenlosen Greeter-Tour unterwegs sind, und natürlich schauen wir uns die schönsten Plätze und Objekte gerne auch gemeinsam an.

Innenstadt

Die Hamburger Innenstadt: hier fing nicht nur alles an, z.B. mit der Hammaburg im 9 Jahrhundert, hier ist auch heute noch unser Zentrum, von Alster und Rathaus bis hinüber zur Hafencity.

Maritimes

Hamburg und Hafen – das gehört zusammen. Maritimes Flair trifft man im alten Hafen, z.B. im Nikolaifleet und an den Landungsbrücken, ebenso wie bei den Containerbrücken von heute.

Und noch mehr

Tatsächlich: im Sommer liegen die Hamburger am Elbstrand in Övelgönne oder Blankenese. Oder sie genießen Stadtpark und Planetarium. Abends trifft man manche auch auf der Reeperbahn.

Unsere liebsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Elbphilharmonie

Seit 2018 ist die Elbphilharmie unser neues Wahrzeichen. Auch ohne vorherige Anmeldung kann man den Rundblick auf Hafen und Stadt genießen.

Im Kontorhausviertel - Foto: Hamburg Greeter

Kontorhausviertel

Vor hundert Jahren hypermoderne Büroarchitektur, heute Weltkulturerbe: das Chile-Haus und andere sehenswerte Gebäude.

Rathaus

Nach dem Großen Brand von 1842 gebaut und immer noch der Sitz unseres Senates: auf Tausenden von Pfählen steht das Rathaus.

Hamburger Speicherstadt - Foto: Hamburg Greeter

Speicherstadt

Mit dem Bau der HafenCity wurde auch die Speicherstadt wieder zum Leben erweckt. Zu einem großen Teil geht es immer noch um Tee und Teppiche.