Unsere Greeterin Friede war so lieb, kurzfristig für ihren Mann Hartmut einzuspringen, der leider erkrankt war.
An einem tollen und mit Infos vollgepackten Vormittag hat sie meiner Mutter und mir dann St. Pauli und das Schanzenviertel näher gebracht.
Doch damit nicht genug: sie hatte auch noch einen echt wertvollen Tipp, was unsere Frage nach einem guten Fischlokal betraf und setzte uns sogar noch in den richtigen Bus!
Wir sind total glücklich darüber, uns für diesen Greet entschieden zu haben und können jedem, der mehr über Hamburg wissen will, als man in Reiseführern und Co. lesen kann, nur empfehlen, es uns gleich zu tun!
Danke dafür!

Bildquelle: Eigenproduktion

Wir hatten einen super Greet mit Peter. Schon im Vorfeld hatten wir regen Kontakt und er ging auf alle unsere Wünsche ein. Selbst eine kurzfristige Planänderung war kein Problem für Ihn. Er hat uns tolle E-Bikes besorgt und uns in 4 Stunden rund um die Alster viele tolle Informationen und vor allem tolle Plätze gezeigt, die wir alleine niemals besucht hätten. Wir kommen gerne wieder und freuen uns auch, nochmals mit einem Greeter durch Hamburg zu touren.

Bildquelle: Eigenproduktion

Nach unserer Ankunft am Hamburger Bahnhof trafen wir uns mit unserem Greeter Andreas.
Zuerst stand der Besuch auf der Plattform der Elbphilharmonie auf dem Programm.
Der Ausblick auf die Stadt und Hafen war unbeschreiblich.
Beim Spaziergang zum Jungfernstieg erzählte uns Andreas viel Wissenwertes über die Stadt.
Es war ein toller Vormittag in einer schönen Stadt.
Wir werden bestimmt mal wieder kommen, denn es gibt noch viel zu sehen.
Es war so gesehen ein gelungener Start für unsere Schiffsreise auf der Aida,
wo uns Andreas noch wertvolle Tipps mit auf den Weg gab.

Vielen Dank nochmal für die schönen Stunden in Hamburg!

Bildquelle: Eigenproduktion

Unser Greeter Andreas war ein äußerst sympathischer Greeter – wir haben in Hamburg einen neuen Freund gewonnen!!
Wir „sahen“ Hamburg mit den Augen eines Einheimischen – ein wirklich tolles Erlebnis!
Danke, Karin und Josef

Moin, moin,
wir trafen uns mit unserer Greeterin Marlis an einem sehr heißen Samstagnachmittag bei der U-Bahnstation Feldstraße. Wir waren etwas erschöpft, da die „Reise“ dahin mit vielen Umwegen verbunden war, hihi! (Bauarbeiten)
Den Spaziergang mit Marlis haben wir dann aber im Schanzenviertel abgebrochen. Es war uns allen schlichtweg zu heiß!
Die Informationen, die wir nach fast 2 Stunden erhalten haben, waren sehr aufschlussreich und Marlis wusste auch viele „kleine Dinge“ über dieses Viertel.
Wir bedanken uns ganz herzlich und werden uns vielleicht wieder einmal bei Ihnen melden.
Äs Grüessli aus der Schweiz, Monika

Wir waren mit unserem Greeter Jürgen um 12 Uhr verabredet. Er holte uns pünktlich an der Miniaturwelt ab. Wir haben dann mit ihm zusammen die Speicherstadt und die HafenCity erkundet. Nach einem gemeinsamen Mittagessen gings weiter. Auf meinen besonderen Wunsch hin, haben wir noch einen Abstecher zum Jungfernstieg gemacht. Anschließend sind wir zurück zur Speicherstadt gefahren, da das letzte Highlight unseres gemeinsamen Nachmittags die Elbphilharmonie war.

Es war so toll, mit Jürgen den Nachmittag zu verbringen. Auch den Kindern wurde nicht langweilig. Vielen Dank nochmal für den schönen Tag!!!!

Bildquelle: Eigenproduktion

Hamburg zusammen mit einem Hamburger zu erleben, war für uns, zwei Damen aus dem Saarland, eine neue Erfahrung.
Bereits im Vorfeld erhielten wir von Hartmut viele Tipps und Hinweise, die wir auch direkt umsetzten. Hartmut zeigte uns „Sein St. Pauli“, das Schanzenviertel und viele weitere schöne Ecken. Durch ihn und mit ihm „trauten“ wir uns auch in entsprechende Bars, die wir alleine nicht besucht hätten, jedoch sehenswert sind.
Durch diesen Spaziergang haben wir ein ganz anderes Hamburg kennengelernt!
Ganz lieben Gruß nach Hamburg aus dem Saarland und nochmals vielen Dank
Gabi und Monika

Bildquelle: Eigenproduktion

 

Der Greeter war sehr freundlich und sehr schnell in seiner Reaktion und Abstimmung des Greets. Er hat uns pünktlich am Hotel abgeholt und uns viele Informationen während des Greets gegeben.
Leider war er nicht ganz in der Lage, auf die Laufgeschwindigkeit meiner Frau Rücksicht zu nehmen, wodurch eine gewisse Hektik entstand.
Wir würden den Service trotzdem jederzeit wieder gerne in Anspruch nehmen.
Das Angebot ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Bildquelle: Eigenproduktion

Unser vereinbarte Greet lief schon beim Treffen/Treffpunkt hervorragend ab. Unser Greeter (Peter) entpuppte sich als ein richtig richtig toller Stadtkenner (per Fahrrad) und sehr sehr freundlicher und zuvorkommender Mensch. Meine Erwartungen wurden weitaus übertroffen und Peter hat uns an verschiedenen Hotspots Hamburgs sehr viele Informationen geben können. Ich kann diesen Greeter und auch die Erfahrung, mit dem Rad Hamburg zu erkunden, nur weiterempfehlen!! Es lohnt sich!

Bildquelle: Eigenproduktion

Wir waren am 28.06. mit Heidi unterwegs! Sie hat uns „Ihr“ Hamburg gezeigt mit der Langen Straße, dem Kontor 66 etc.! Bei bestem Wetter macht es doppelt Spaß! 😁

Bildquelle: Eigenproduktion