Toller Tag in dem Hamburger Stadtteil St. Georg

Pünktlich wie die Maurer trafen wir unsere Greeterin Marie-Luise vor dem Schauspielhaus in Hamburg. Mit ihrer offenen und persönlichen Art war sie uns gleich sympathisch und wir marschierten los in Richtung St. Georg. Marie-Luise zeigte uns Kirchen, Plätze und Ecken von St. Georg, die wir nicht im Reiseführer gefunden hätten.

Nach einer Frühstückspause in einem netten Café (Café Gnosa) ging es weiter an der Alster entlang Richtung Uhlenhorst. Dort konnten wir die Aussicht von der „Alsterperle“ auf die Alster genießen. Schwer beeindruckt verabschiedeten wir uns am Nachmittag. Schon jetzt denken wir an unsere nächste Reise ins tolle Hamburg.