Pressemitteilung

Allgemeine Pressemitteilung  – Download als .docxDownload als .pdf

10 Jahre Hamburg Greeter

Die Geburtstagsfeier fand am 6.4. in Anwesenheit von Michael Otremba (Hamburg Tourismus) und Wolfgang Raike (Tourismusverband Hamburg)  im Feuerschiff (City Sporthafen, Vorsetzen) statt.

 

Feuerschiff Ort der 10-Jahre-Greeter Feier

Fotos

Hier finden Sie Fotos von Greets in Hamburg, die honorarfrei verwendet werden können. Weitere Fotos zu Greets finden Sie auf unserer Feedback-Seite “Was Gäste sagten”

Nach oben

Zwei Gäste und Greeter auf Promenade am Hafen

Download Foto

(zum Text Durch St.Pauli mit einem blinden Gast)

Fotos zu Fahrrad-Greets

Texte

Hier finden Sie Texte/Artikel von Greets, die honorarfrei verwendet werden können. Weitere Berichte zu Greets  finden sie auf unserer Feedback-Seite “Was Gäste sagten”
Nach oben

Stadtbummel mit einem blinden Gast (Auszug)

Da denkt man, man kennt seinen Stadtteil, hat alles gesehen und kann es seinen Gästen weitergeben. Ich hatte einen Bummel (Greet) durch St.Pauli in Hamburg mit dem blinden Gast Walther und seiner Begleiterin, und habe St.Pauli selbst neu entdeckt. Landungsbrücken, Wasser, Schiffe, gegenüber der Hafen, laut – dann die Treppe hoch, „Bei der Erholung“ entlang, ganz ruhig. Davidstraße und dann “plötzlich” die Reeperbahn, laut, voller Hektik. Reeperbahn beschreiben, Spielbudenplatz, Baustelle Esso-Tankstelle, die Menschen.

Text: Hartmut Roderfeld (Greeter)

Download des gesamten Textes:
Durch St.Pauli mit einem blinden Gast

Hamburg mit dem Fahrrad entdecken (Auszug)

Sonst haben unsere Männer den gemeinsamen jährlichen Fahrradurlaub geplant, diesmal wollten wir Frauen die Männer überraschen. Radrundtouren vom festen Urlaubsort Jork im Alten Land an der Elbe sollten es sein. Gern wollten wir auch mal nach Hamburg. Da erinnerten wir uns an eine Empfehlung aus dem Freundeskreis – die Hamburg Greeter.

Eine Anfrage auf der Internetseite www.hamburg-greeter.de wurde schnell bestätigt und wir verabredeten mit unserem persönlichen Greeter Hartmut eine individuelle gemeinsame Radtour. Er gab uns den Tipp von Jork nach Lühe an die Elbe zu fahren und dort mit der Lühe-Schulau-Fähre nach Schulau zu kommen. Die von ihm ausgesuchte Abfahrtszeit der Fähre, 10:00 Uhr, passte ausgezeichnet. Beim Anlegen der Fähre in Schulau begrüßte er uns und wir konnten starten.

Text: Hartmut Podeyn (Greeter)

Download des gesamten Textes als Word-Datei:
Hamburg mit dem Fahrrad entdecken

Greet durch Neustadt und Elbtunnel (Auszug)

Schon lange vor der Ankunft in Hamburg habe ich mich sehr auf eine Stadtführung der besonderen Art gefreut. Also wurde auf äußerst unkomplizierte Art der Kontakt zu unserem Greeter Frank hergestellt. Schon beim Telefonat mit ihm wusste ich – das wird ein toller Tag!

Frank, meine Mama und ich haben uns für den 16.03.2022 verabredet, und ich glaube, die Sympathie passte gleich auf beiden Seiten. Geplant war eigentlich nur ein Abstecher in die Reste des übrig gebliebenen Gängeviertels sowie der Besuch des alten Elbtunnels. Meine Mama und ich hatten nämlich schon recht viel auf der Liste der „Must-See’s“ in Hamburg abgehakt. So hatten wir genug Zeit, um mit Frank schöne Stunden zu verbringen.

Karin und Erika (Gäste)

Download des gesamten Textes:
Greet durch Neustadt und Elbtunnel

Ein ganz persönlicher Stadtbummel (Auszug)

Wer eine fremde Stadt besucht, kennt das Gefühl, man möchte so viel wie möglich sehen, weiß aber nicht, wo man beginnen soll. Hat man keine Freunde vor Ort, übernehmen die Greeter diese Rolle, frei nach dem Motto: Komm als Gast–geh als Freund.

So auch, als meine Frau und ich Anfang März, von unserem ganz persönlichem Führer seine Lieblingsecke von Hamburg gezeigt bekamen. Dabei hatten wir auch schon vorher telefoniert und uns abgesprochen. Sein Kiez ist St.Pauli und er überraschte uns immer wieder, nicht nur mit Wissen, sondern auch mit erstaunlichen Hintergrundinformationen, die in keinem Reiseführer stehen.

Text: Hartmut Roderfeld, April 2022

Download des gesamten Textes als Word-Datei:
Ein ganz persönlicher Stadtbummel

Logos

Hier finden Sie Logos unseres Vereins Hamburg-Greeter e.V. sowie auch der Greeter Deutschland und der International Greeter Association
Nach oben

Termine

8. Mai 2022
Aktivoli-Börse in der Handelskammer

10. September 2022
International Greeter Day – Stadtrallye für Hamburger*innen
Nach oben

Zahlen – Daten – Fakten

2019 führten die 130 Hamburg Greeter 717 Greets durch und lagen damit nach Paris auf Platz 2 in Europa.

Das Netzwerk der International Greeter Association (IGA) entstand 1992 in New York. Heute umfasst das Netzwerk 131 Destinationen in aller Welt

Besucherstatistik für IGA und Hamburg Greeter 2019-21:

IGA 2019Hamburg 2019Hamburg 2020Hamburg 2021
Anfragen35793921468523
Greets20627717275331
Besucher*innen520012088730873
Greeter3347130125120

Für 2022 gibt es (Stand Mitte März) bereits 102 durchgeführte Greets mit 232 Gästen und schon viele Anfragen für den Ostermonat April.

 

Websites

Hamburg Greeter e.V., Lattenkamp 68, 22299 Hamburg, info@hamburg-greeter.de, 0173 2541356

Nach oben

Begleiten Sie einen Greet

Bis zum Jahr 2019 machten die Hamburg Greeter mit ihren Gästen rund 720 Spaziergänge (Greets) im Jahr. In den Corona-Jahren 2020 und 2021 ging diese Zahl ebenso massiv zurück, wie der gesamte Hamburg-Tourismus einbrach. Für 2022 entwickeln sich Zahlen jedoch wieder gut.
Wenn Sie als Medienvertreter einmal mitlaufen möchten, um darüber zu berichten, haben wir Greeter, die Sie gerne mitnehmen. Das braucht etwas Vorlaufzeit, da wir das natürlich auch mit den jeweiligen Gästen absprechen müssen. Wir benötigen dann von Ihnen Angaben, ob Sie alleine oder mit Fotografen oder Kamerateam dabei sind.

Wenn Sie bestimmte Bereiche, Bezirke, Sehenswürdigkeiten bzw. Interessensgebiete erkunden möchten, müssen wir dazu natürlich auch entsprechende Gästeanfragen bekommen – oder Sie bummeln einfach mal mit und lassen sich überraschen.

Wir organisieren einen Greet exklusiv für Sie.

Wenn Sie genauere Ideen oder Vorgaben haben, können wir auch einen Greet für Sie persönlich „organisieren“. Das müssten wir dann genauer absprechen, denn statt mit Gästen würden Sie mit anderen Greetern oder Freunden von uns agieren, die dann die Gäste „spielen“ würden. Allerdings wäre der Greet selbst so, wie er auch sonst, unserem Selbstverständnis entsprechend, stattfindet.

Rufen Sie uns gerne unter  0176 21672502 oder 040-46637527 (Hartmut Roderfeld) an oder senden Sie eine E-Mail an presse@hamburg-greeter.de
Nach oben

Kontakt

Klaus Bostelmann
Hamburg-Greeter e.V. – Vorsitzender
Fon 0173 2541356 – info@hamburg-greeter.de   www.hamburg-greeter.de

Presseanfragen:

Hartmut Roderfeld, 0176 21672502 oder 040-46637527, presse@hamburg-greeter.de
Nach oben

Hamburg Greeter in Social Media:

Nach oben