Wir hatten das Glück, mit dem Greeter Ralf Hamburg zu erkunden. Der Vormittag mit ihm hat uns viel Spaß gemacht. Mit dem Fahrrad fuhren wir durch Blankenese und Altona. Ralf wusste nicht nur Interessantes zu Gebäuden und Örtlichkeiten zu berichten, sondern konnte auch Lustiges aus Hamburgs Geschichte erzählen.

Sein Wissen über Hamburg hat ein unglaublich breites Spektrum und er hat es verstanden, dieses auch interessant zu vermitteln. Ralf hat sich rührend um uns gekümmert, uns zu interessanten, versteckten Ecken von Hamburg geführt und uns zum Schluss pünktlich (trotz Schlagermove und Platzregen) zur Fähre nach Finkenwerder gebracht. Obwohl wir uns vorher nicht kannten, fühlten wir uns als Freunde von ihm behandelt.

Bildquelle: Eigenproduktion