Es war ein toller Tag!
Wolfgang holte uns um 10 Uhr am Hotel ab, so konnten wir uns nicht verpassen. Nach Besichtigung der Elbphilharmonie mit vielen Informationen ging es weiter mit dem Schiff und Bus nach Altona. Von dort ging es dann zu Fuß weiter durch Altona und Ottensen. Hier gab es dann, wie zuvor, viele Informationen zur Geschichte Hamburgs und der Stadtteile. Tipps, wo ist der schönste Platz, um die Schiffsparade zu genießen oder wohin zur Altonale. Die vielen kleinen eigentümergeführten Läden in Ottensen waren das Highlight, u. a. die Tortenmanufaktur Liebes Bisschen – super.

Ein herzliches Dankeschön nochmals auf diesem Weg
Angelika, Conny und Desiree

Bildquelle: Eigenproduktion