Schon vorab haben wir per E-Mail gute Tipps für die Gestaltung des Samstagmorgen erhalten. So entdeckten wir die Flohschanze und den kultigen Photokasten für uns. Um 12 Uhr machten wir uns auf zu einer sehr unterhaltsamen Tour durch die Stadtteile Sternschanze, Altona und St. Pauli. Rebekka ist sehr interessiert an ihrer Stadt und hat uns viele Geschichten rund um Hamburg und ihrer Bewohner erzählt. Dadurch war die Tour sehr kurzweilig und bei entspannter Atmosphäre wirklich sehr gelungen.


Ein toller Spaziergang ohne Hetze und mit netten Gesprächen. Hinterhofkulissen, Einkaufsmöglichkeiten anderer Kulturen, die wir ohne unsere Greeterin Marie-Luise nicht erlebt hätten. Alsterblicke und Literaturhaus, wir wurden auf viele Dinge aufmerksam gemacht, die unserem Blick vielleicht entgangen wären. Ein Franzbrötchen zum Kaffee mit etwas Geschichte. Es war etwas von allem, das Wetter hat auch gepasst. Wir sind ziemlich schnell zum Du übergegangen, was die Kommunikation auch noch vereinfachte. Uns wurden auch nette Plätze zum selber erkunden gezeigt.

Alles in allem haben wir es uns so vorgestellt und wurden nicht enttäuscht. Der Hammer für so einen netten Spaziergang und dann noch kostenlos. Vielen Dank noch einmal.

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich noch einmal bei meinem Greeter Anton für den wunderbaren Ausflug.
Ich habe sehr viel durch ihn gelernt und kennengelernt aus Kultur und Wirtschaft – jetzt  muss ich erst einmal alles verarbeiten.

Ich bin sehr dankbar, dass ich durch Anton all diese Erfahrungen habe machen dürfen und fühle mich nun schon in Hamburg etwas sicherer.
Danke für die Geduld und das Verständnis und bis bald einmal wieder (Ökumenisches Centrum)
Herzlichst,  Christiane

Matthias war ein toller Greeter. Sehr flexibel und spontan haben wir unseren Termin ausgemacht. Auch den Spaziergang selbst konnten wir bis zum Schluss offen lassen und uns vor Ort entscheiden, wofür wir uns interessieren. Wir haben wirklich tolle Infos und Tipps von Matthias bekommen, die wir in den Folgetagen noch umsetzen konnten. Unsere Ziele reichten dann vom Fischmarkt, über die Landesbrücken, nach Blankenese, zum Strand nach Övelgönne, ins Portugiesenviertel zum Essen, zur Reeperbahn, einer Hafenrundfahrt mit der Speicherstadt und natürlich dem Musicalbesuch.

Es ist eine tolle Stadt, es war eine super Zeit und mit sehr hilfreichen Tipps.

Vielen Dank an Matthias, vielleicht sieht man sich ja wieder! 🙂


Unser Greeterin Rebekka war echt super. Wir haben sehr viel über Hamburg erfahren, dass wir alleine nie gefunden hätten. Schon am Flughafen, habe ich eine Hilfe-SMS an unsere Rebekka geschrieben, weil wir nicht mit dem HVV weiter wussten. Keine 3 Minuten später war uns per SMS geholfen. Danke nochmal dafür!!! Gute Tipps z.B., dass man mit dem HVV-Ticket auch Schiff fahren kann, waren wirklich klasse. Wir waren viele Stunden mit Rebekka unterwegs und für uns steht fest: Wir kommen auf alle Fälle wieder. Bis dahin ganz liebe Grüße Angelika, Alexandra, Andreas, Janina und David


Wir hatte einen wunderschönen, erlebnisreichen, eindurcksvollen Tag mit unserem Greeter. Es ging von einem Teppichhändler in der Speicherstadt (welcher uns freundlicherweise auf das Dach seines Hauses ließ), über das Schanzenviertel bis hin zum alltäglichen Leben, über Ottensen wieder zurück zum Hotel. Danke nochmals an Herrn Dr. I. für seine Zeit (6,5 h) und die weiteren Tipps für unsere verbleibenden Tage. Blankenese war am nächsten Tag dank Ihrer Tipps ein weiteres Highlight.

Rebekka ist einfach eine Rakete – von Herzen Danke, auch von allen Mädels!

Die Herzlichkeit und Freude, mit der Rebekka mit uns Ottensen erkundet hat, ist so herrlich authentisch. Wir alle hatten das Gefühl wir sind mit langjährigen Freunden unterwegs! Das war einfach toll – ich wußte schon immer, dass ich Hamburg liebe. Jetzt habe ich erneut viele kleine Kostbarkeiten entdecken dürfen, die das wieder mal bestätigt haben.

Der Lokation-Tip war erstklassig: Essen, Wein, Service – war nicht nur gut, sah auch lecker aus – Athmosphäre, der ganze Abend waren spitze!

Karin – immer noch voller Eindrücke


Wir sind Donnerstags in Hamburg angekommen und wurden Abends herzlich von Tom in Empfang genommen. Tom hat uns tolle und interessante Ecken von St. Pauli gezeigt und uns dankbarer Weise auch ein paar seiner persönliches Highlights präsentiert. Die Tour war wirklich super und hat richtig spaß auf mehr gemacht und wir haben eine Menge Erfahrung mitnehmen können 😉 Die nächsten Tage wurden, durch die Empfehlungen von Tom sehr bereichert. Da wir in Läden und Seitengasse von St. Pauli waren, auf die wir von alleine nicht gekommen wären. Ebenso möchten wir nochmal danke sagen, für die tolle Restaurant Empfehlung. Welches wir uns für unseren letzten Abend aufgehoben haben. Das Essen und der Wein waren toll und es wird nicht unser letzter Besuch gewesen sein… Wir bedanken uns ganz herzlich, dass du dir die Zeit für uns genommen hast und hoffen das wir uns wieder sehen werden. Ganz liebe Grüße Anke und Christian


Viele von uns waren in den letzten Jahren schon einmal auf/in St.Pauli. Aber die Wege, die wir gelaufen sind, hätten wir alleine nicht gefunden. Dazu kamen die interessanten und mit Hintergrund ausgemalten Informationen von Hartmut. SUPER! Beim nächsten Besuch in HH werde ich mich sicher wieder führen lassen! Danke und macht weiter so. Viele Grüße von den Fünf Dammern


Marlis hat uns durch die Speicherstadt geführt. Auf unterhaltsame und spannende Art erzählte sie uns die Geschichte dieses Stadtteils und wies uns auf Besonderheiten bei Gebäuden, Strassen etc. hin. Sie überraschte uns mit einer kleinen, feinen Kaffeerösterei. Sie brachte uns Hamburg auf sympathische Art näher und konnte unsere Fragen kompetent beantworten. Aus den geplanten 2-3 Stunden wurden dann 5 (inkl. Mittagessen). Die Führung war ganz einfach toll. Danke Marlis.