Wir haben schon einige Städtetouren gemacht, diese war die erste mit einer Greeterin, in unserem Fall der lieben Margrit. Es war unser erster Besuch in Hamburg und durch die E-Mails im Vorfeld wussten wir in etwa, was wir sehen werden. Margrit hat uns ganz lieb empfangen, wir haben uns gleich gut aufgenommen gefühlt.
Ein ganz großes Dankeschön nochmal an Margrit! Es hat so viel Spaß gemacht, mit ihr durch Hamburg zu laufen und so viel über diese wunderbare Stadt zu erfahren. Begonnen hat unsere Tour im Elbtunnel (bei strömendem Regen) und geendet in einem gemütlichen Café in der Speicherstadt bei strahlendem Sonnenschein. Dazwischen lagen eine ganze Reihe an Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Landungsbrücken, der Michel (die Aussicht da oben ist gigantisch), die Speicherstadt und die Elbphilharmonie, aber auch die vielleicht nicht ganz so bekannten Ecken fanden einen Platz in ihrer Tour – es war informativ, herzlich und hat einfach nur Spaß gemacht!
Da wir noch längst nicht alles gesehen haben, und unser Interesse an der Stadt weiter gestiegen ist, je mehr wir über sie erfahren haben, wird Hamburg uns ganz sicher wiedersehen!
Die Greeter können wir absolut weiterempfehlen, eine tolle Sache in einer tollen Stadt mit ganz speziellem Flair!
Viele liebe Grüße vom Bodensee und bis zum nächsten Mal
Barbara und Ralf

Bildquelle: Eigenproduktion