Eigentlich sollte an diesem Tag der Besuch einer Kinovorstellung in der Elphi unser Highlight sein, aber es kam anders. Wir trafen uns mit Frank am HH-Hbf. Von dort ging es in 2,5 Std. Richtung Elphi. Die Tour war kurzweilig, informativ, mit Kulinarischem gespickt, humorvoll, überraschend, nass (es regnete) und viel zu schnell vorbei. Nun wartete die Elphi auf uns – doch erstmalig verließen wir eine Vorstellung vorzeitig, da auf Englisch und schlechte Akustik. Wir vier waren uns aber einig, dass alleine Frank und sein Rundgang die Fahrt nach Hamburg wert war, so dass wir auf der Heimfahrt nochmals die vielen unbekannten Ecken Revue passieren ließen und uns darauf freuen, beim nächsten Hamburg Besuch mit unseren Freunden diese Ecken zu teilen. Vielen Dank.

Bildquelle: Eigenproduktion