Wir hatten für Samstag den 15.9.18 ein Greet angefragt und hatten das Glück, dass wir an Peter geraten sind. Er hatte uns einen Radgreet vorgeschlagen, was die absolut richtige Entscheidung war. Die Räder konnten wir leicht und kostengünstig mieten, da sie an jeder Ecke in Hamburg zur Verfügung stehen. Und durch die Räder waren wir super mobil und konnten dadurch einen größeren Radius abdecken und verschiedene Teile von Hamburg innerhalb kürzester Zeit sehen.

Wir haben mit Peter die Highlights von Hamburg erkundet: Fischmarkt, Landungsbrücken, Fahrt durch den alten Elbtunnel, Elbphilharmonie, Hafencity, Speicherstadt… Dabei haben wir viel über das Leben und die Stadtgeschichte Hamburgs erfahren. Wir können jedem, der sich für ein Greet interessiert, nur den Radgreet mit Peter empfehlen. Er hat seine Stadt mit viel Enthusiasmus vorgestellt und hat sich viel Zeit genommen, so dass wir super viel gelernt haben.

Bildquelle: Eigenproduktion