Wir hatten ein recht spontanes Date mit einem Hamburg-Greeter. Eine grenzgeniale Sache und wirklich sehr zu empfehlen. Uwe, unser Greeter – körperlich als auch geistig sehr jung geblieben – hat uns mit einer Menge Wissen, Witz und Charme durch einige Ecken und Eckchen, Kanten und Fleckchen Hamburgs geführt, ließ uns, quasi „illegal“, in einem denkmalgeschützen Stadthaus Paternoster fahren und verriet Drehorte der bekannten Kinderkrimiserie „Die Pfefferkörner“, beantwortete neugierige Fragen von uns, legte mit uns Wickel- und Stillpausen ein, wartete auf rutschende Kinder und bewunderte selbstbemalte Fingernägel.

Wenn hier alle so sind, bleiben wir gleich da!  Vielen Dank Uwe!

Ganz liebe Grüße aus Wien, Gregor & Familie

 

Bildquelle: Eigenproduktion