Pfingstsonntag, Punkt 12.00 Uhr (Middag), haben wir unseren persönlichen Greeter Gert getroffen. Gut vorbereitet und informiert hat uns Gert sogleich auf den höchsten Punkt Winterhudes – Aussichtsplattform des Planetariums – geführt und uns einen weitläufigen Blick nicht nur über Winterhude und Uhlenhorst verschafft. Anschließend spazierten wir durch den Stadtpark, um dann mit einem kurzen Bustrip nach Uhlenhorst zu gelangen. Aufwendig gestaltete Fassaden, prachtvolle an Kanälen gelegene „Häuser“, uralter Baumbestand und gepflegte Gärten beeindruckten uns auf der Uhlenhorst. Zu guter letzt fanden wir ein windgeschütztes sonniges Plätzchen in einem Terrassenlokal an der Außenalster.

Danke an unseren Greeter Gert, der sich viel Zeit für uns genommen hat und uns viel Wissenswertes über die beiden Stadtteile vermittelt hat.