Trepp auf, Trepp ab!

 

Zunächst ein „Dankeschön“ an unsere sympathische Greeterin Lisa.

Meine Frau und ich durften wunderbare Stunden in Blankenese erleben. Begleitet von Lisa’s kompetenten Ausführungen und Informationen ging es etliche Treppen rauf und runter. Bei schönem Wetter (extra von Lisa bestellt) haben wir die vielen Seiten von Blankenese einmal auf eine andere Weise (typisch Greet) kennengelernt. Wir waren bereits bei einem vorherigen Hambug-Besuch mit einem Greeter (Jan brachte uns St. Pauli u. das Schanzenviertel näher) unterwegs.

Auch dieses mal war alles wieder bestens, von der Terminvereinbarung, über die Kontaktaufnahme mit Lisa und natürlich unserem Greet. Beim nächsten Hamburg-Besuch gerne wieder!!!

Spaziergang durch die Hafencity mit Thomas

Für uns war es der erste Greet und wir waren vollkommen begeistert! Unser Greeter Thomas hat uns durch die Hamburger Hafencity geführt und wir haben viele Informationen sowohl über die Geschichte als auch die stetige Entwicklung dieses Stadtteils bekommen. Er kennt viele Details, die man beim Vorbeigehen gar nicht bemerken würde. Sein Wissen ist unfassend, so dass die Zeit viel zu kurz war.

Gespickt mit lustigen Anekdoten, hatten wir viel zu lachen. Thomas ist offen und sympathisch und er ist sehr flexibel auf unsere Wünsche eingegangen. Wir haben ihn sofort in unser Herz geschlossen. Es war ein großartiges Erlebniss!

Ein großes Lob an die Greeterin Birgid!

Trotz des Wetters, es hat gestürmt und geregnet, haben wir mit unserer Greeterin Birgid interessante und informative Stunden verlebt. Sie hat uns die Sehenswürdigkeiten auf unterhaltsame Weise rübergebracht.

Wir sagen vielen, vielen Dank, Sabine und Freunde

Spaziergang an der Alster

Es war ein wunderschöner Spaziergang durch den Stadtteil Rotherbaum, vielen Dank an unsere Greeterin Susanne. Bemerkenswert war die Rücksichtnahme auf unseren Hund!

Allein die Korrespondenz vor dem Greet war schon SUPER!!! Werde die Greeter weiter empfehlen,

nochmals vielen Dank, Sabine und Detlef

Einmal durch St. Pauli

Wir wollten gerne einmal St. Pauli näher kennenlernen, was uns mit unserem Greeter Heinz gelungen ist. Begonnen haben wir mit interessanten Infos über die Rote Flora, weiter ging es durchs Schanzenviertel und ehemalige Fabrikgelände zum Millerntor mit dem Flakbunker aus dem 2. Weltkrieg und dem Stadio … Wir wissen jetzt, wo der glanzvolle Aufstieg der Beatles begann und woher die „Große Freiheit“ und die „Reeperbahn“ ihre Namen haben und noch Vieles mehr.

Es war ein angenehmer informativer Nachmittag – gerne wieder!

Bei schönstem Sonnenscheinwetter durch Hamburg

Wir möchten uns heute sehr herzlich bedanken für den von unserem Greeter Jürgen gestalteten Rundgang durch den Hafenbereich und das Schanzenviertel. Bei bestelltem schönsten Sonnenscheinwetter wurde uns 4 Gästen aus Hannover und Kassel  (plus Dackel) Hamburg von einer seiner schönsten Seiten gezeigt.  Mit ausführlichen Informationen, schönen Wegen mit Haltepunkten, Hamburger Speicherstadt-Kulissen und historischen Innenräumen, dem pulsierenden Hafen, den Schiffen und den Menschen dazu die jeweiligen geschichtlichen Entwicklungen, all das hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen!

Von großem Interesse war auch der gewünschte Besuch im Schanzenviertel und am Schulterblatt. Die chaotischen Aktionen während des G 20 Gipfels wurden noch einmal sehr lebendig.

Wir waren mit Jürgen sehr gut bedient, es waren harmonische Stunden mit einer Fülle gut dosierter Informationen, wir haben viel gelernt und betrachten es als einen Gewinn.

Uns hat der Greeter und damit auch der abwechslungsreiche „Greeter-Marathon“ sehr gut gefallen. Wir werden bei passender Gelegenheit dieses Erlebnis und die Greeter positiv weiter empfehlen.

Beste Grüße von der Hannover-Kassel-Gruppe

Hafencity mal anders

Es war spannend zu erleben, auf was wir uns da eingelassen hatten. Wir haben es nicht bereut. Unsere Greeterin Elisabeth empfing uns relaxed und sehr sympathisch. Viel Wissenswertes haben wir erfahren und erlebt, die Hafencity höchstpersönlich kennengelernt und die U4 genossen.

Vielen lieben Dank an unsere Greeterin, die es geschafft hat, das Schietwetter einfach auszublenden.

Geburtstagsüberraschung!!!

 

Die Entdeckungsreise mit unserer Greeterin Marie-Luise am 14.09. durch St. Georg war die 1. Geburtstagsüberraschung für meine Freundin Sylvia. Im Gegensatz zu mir kannte sie den Stadtteil noch nicht. Marie-Luise spazierte mit uns durch die „Lange Reihe“, zeigte uns die Jugendstilhäuser, die Alte Apotheke, St. Marien-Dom, Koppel 66, Wochenmarkt… sie erzählte uns die „Geschichte“ und die „Geschichten“ dazu. Es hat Spaß gemacht, und ich habe Bekanntes wieder gesehen und Neues kennengelernt. Auch mein Wunsch nach einem 2. Frühstück im Cafe Gnosa wurde realisiert. Wir genossen das leckere Frühstück, freuten uns über die freundliche Bedienung und fühlten uns rundum wohl.

Auch auf dem Hansaplatz mit Hansabrunnen wurde Station gemacht, in der Nebenstraße erlebten wir auch einen blitzschnellen Polizeieinsatz u.v.m.

Wir bedanken uns nochmals bei Marie-Luise für die kurzweilige, interessante Zeit in diesem bunten Stadtteil.

The tour was my Hamburg highlight

I took a delightful tour with my Greeterin Inge. We started at the Elbphilharmonie, went to the old Elbtunnel (what a wonderful surprise) and then we toured to the Isemarkt a bi-weekly market. I spend 2-3 months per year in Europe for work and pleasure. It is these experiences which are always the highlight. Half of my interest is in the sights and the other half is to get to know someone from another culture. I was very comfortable speaking with Inge about a range of topics. She is well prepared to discuss the landmarks and when necessary had a set of index cards to confirm the facts. She moved easily around the city and was a joy to get to know. Additionally, she recommended many buildings that I should see on my own. I hope to have the pleasure of touring with her again.

Schöner Greet hinter den Kulissen in Ottensen

Hamburg mal abseits der Touristen und hinter den Kulissen kennenlernen. Das war unser Wunsch und unser Greeter Martin hat ihn uns sehr symphatisch und äußerst kompetent erfüllt. Wir sind Mitglieder eines kleinen Theaters und ebenso an der norddeutschen Kulturszene interessiert. Martin hat sich für uns wunderbar vorbereitet und uns viele Kleinode in Ottensen nähergebracht. Der Kontakt zum Hoftheater Ottensen hat uns riesig gefreut!
Herzlichen Dank an dich Martin und viele liebe Grüße von Lucia, Sigi, Ralf, Iris, Werner und Antje.